Plukgroente familie funSnacker® Salatgurke

Salatgurken aus eigenem Anbau – mit den Snacker-Gurken kann das jeder! Frische, feste Mini-Gurken, die sich nicht nur in einem leckeren Salat hervorragend machen, sondern auch als kleiner Imbiss köstlich sind. Man kann sie auch warm essen, hätten Sie das gewusst? Die Mini-Gurken lassen sich mit ein paar Gewürzen ausgezeichnet schmoren, dünsten oder pfannenrühren. Die Salatgurkenpflanze wächst sehr schnell und braucht deshalb ein wenig Unterstützung. So sollte sie in einen relativ großen Topf gepflanzt und an einem in die Erde neben den Stamm gesteckten Stab aufgebunden werden. Dann können schon innerhalb kürzester Zeit die eigenen Gurken geerntet werden. Gepflückt werden sollten sie, sobald sie etwa 10 cm lang sind. Bereits einige Tage nach der Ernte sieht man, wie die Pflanze wieder neue Gurken produziert. So können lange und oft Snacker gegessen werden. Die Pflanze ist zu groß geworden? Keine Not, bei einer Temperatur ab 18 °C kann sie ohne Weiteres auf den Balkon oder die Terrasse gestellt werden.